EVE Online Artwork

Ticketverkauf für EVE Fanfest hat begonnen

CCP Game haben den Vorverkaufsstart der Tickets für das EVE Fanfest 2014 bekannt gegeben, wo sich Fans des Weltraum-MMOs EVE Online treffen.

Fans von EVE Online, DUST 514 und EVE: Valkyrie aus der ganzen Welt werden im Rahmen des Fanfests mit den Entwicklern der Spiele aufeinander treffen. Das Event wird drei Tage andauern und in einer großen „Party at the Top of the World“ seinen Höhepunkt finden.

Auf dem EVE Fanfest 2014 sind bereits folgende Aktivitäten geplant:

•    Präsentationen und Ankündigungen zu EVE Online, DUST 514 und EVE: Valkyrie
•    Live Turniere
•    Roundtable-Diskussionen zwischen Spielern und Entwicklern
•    Ein exklusives Benefiz-Dinner mit dem CEO, Hilmar Veigar Pétursson, und weiteren CCP Mitarbeitern
•    Die berühmt-berüchtigte Entwickler-Pub-Crawl
•    Die “Party at the Top of the World”
•    Die Blue Lagoon Hangover Party

Weitere Aktivitäten werden in Kürze angekündigt.

„Das EVE Fanfest ist die Chance, unsere Community in Reykjavik, dem Geburtsort des EVE-Universums, zu versammeln und unsere Verbindung zu den besten Spielern der Welt weiter auszubauen. Jedes Jahr können wir die Festlichkeit im malerischen Island kaum erwarten, um Ankündigungen zu machen, uns mit der Community auszutauschen und zu guter Letzt, um zu feiern wie echte Wikinger!“, sagte Hilmar Pétursson, CEO von CCP Games. „Das EVE Fanfest ist ein Erlebnis ohne Gleichen und sollte nicht verpasst werden.“

Die Eintrittskarten haben einen Standardpreis von 115 Euro. Wer schnell ist, bekommt die Karten aber für 110 Euro – solange der Vorrat reicht. Es ist auch möglich, die Ingame-Währung PLEX aus EVE Online zu benutzen, um sich Karten oder andere Aktivitäten rund um die Veranstaltung zu sichern. Das EVE Fanfest findet wie in den vergangenen Jahren wieder in Zusammenarbeit mit Icelandair und Center Hotels statt und es gibt auch wieder spezielle Rabatte auf Flüge und Übernachtungen für die Spieler, die eine Reise zu der Veranstaltung planen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours