EVE Online Artwork

Größte Schlacht in EVE Online ausgebrochen

Im Weltraum-MMO EVE Online ist die angeblich bisher größte Schlacht in der Geschichte des Spiels ausgebrochen.

Ein Zahlungsverzug für die Raumstation im Sektor B-R5RB der Pandemic Legion, die als Mitglied der N3-Allianz auftreten, hat zum Ausbruch der Schlacht geführt. Diese verspätete Zahlung ermöglichte es der mächtigen CFC-Allianz, in den Raum von N3 einzufallen. Hier liefern sich die Kontrahenten eine erbitterte Schlacht, die sich über mehrere Sternensysteme erstreckt. Die CFC-Allianz wartete schon seit einiger Zeit auf eine solche Gelegenheit, um die N3-Allianz anzugreifen. Die Schlacht soll so gewaltig sein, dass sogar schon mehr als 50 Schiffe der Titan-Klasse vernichtet wurden. Die Titan-Klasse ist die größte Schiffsklasse im gesamten Spiel und sehr teuer. Ein Titan kostet rund 200 Milliarden ISK, der Ingame-Währung im MMO. Das sind umgerechnet rund 4.000 Euro. Daher dürfte es auf beiden Seiten zu einigem Frust gekommen sein, derartige Schiffe zu verlieren.

Als Sieger sieht sich momentan die CFC-Allianz, welche der Meinung ist, sich taktisch so gut aufgestellt zu haben, dass es der N3-Allianz unmöglich ist, die Reihen noch zu durchbrechen. Außerdem ist man der Meinung, dass die N3 keinen Titan von CFC mehr zerstören könne, während man selbst noch genügend Gelegenheiten habe, feindliche Titanen zu vernichten.

Derartige Raumschlachten sind keine Seltenheit im MMO EVE Online, wenn auch das Ausmaß beachtlich ist. Diese Raumschlachten sind auch nicht Teil einer Story oder Questreihe oder von den Entwicklern inszeniert. So gut wie alles im Spiel wird von den Spielern selbst kontrolliert. Daher können Streitigkeiten zwischen Allianzen schnell in einem Krieg ausarten. Solche Schlachten haben oft auch starke Auswirkungen auf das Gleichgewicht im EVE Online-Universum. Sollte eine Allianz stark geschwächt oder sogar vernichtet werden, so können kleinere Gruppierungen dies als Chance nutzen, ihre Macht in den Sektoren zu vergrößern.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours