MMORPG EVE Online Origins Trailer

EVE Online soll bedeutsamer als das echte Leben werden

Das Weltraum-MMO EVE Online ist für sehr viele Spieler ein enorm wichtiger Teil ihres Lebens und CCP Games möchte dies noch weiter intensivieren.

Auf der GameHorizon Konferenz sprach CCP Games‘ CEO Hilmar Petursson über die Vergangenheit und Zukunft des MMORPGs EVE Online. Gegründet wurde das Unternehmen 1997 und EVE Online hat sich seit dem Start 2003 zu einem der größten MMOs weltweit entwickelt. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 400 Mitarbeiter in Niederlassungen in Reykjavik, Shanghai, San Francisco und Atlanta. Petursson verschwieg nicht die turbulenten Zeiten, welche das Unternehmen jüngst durchmachen und welche vielen Mitarbeitern den Arbeitsplatz gekostet hat. Doch man blicke nun nach vorne. Man hätte sehr große Pläne für das EVE Universum. Einer dieser Pläne wäre es, virtuelle Welten zu erschaffen, deren Bedeutung für die Spieler größer ist, als das „echte Leben“. Man wäre diesem Ziel auch schon recht nahe, wenn man sich ansieht, wie viel die Spieler in EVE Online investieren, wie tief sie im Spiel stecken, wie viel Zeit sie investieren und wie viel ihnen das Spiel bedeute. Genau diese Emotionen seien es, welche EVE Online zu dem gemacht haben, was es heute sei. Denn das Spiel an sich sei nur ein Programm, bestehend aus logischen Algorythmen. Die Spieler seien es, die dem Universum das Leben einhauchen. Für viele Spieler sei der virtuelle Besitz im Spiel, beispielsweise der Besitz von Raumschiffen, genauso real wie der Besitz eines Autos im echten Leben – der einzige Unterschied sei das Material, aus dem beide Produkte gemacht seien.

Doch dabei will es das Unternehmen nicht belassen. Die Marke EVE soll immer weiter ausgebaut werden. EVE Valkyrie, Dust 514 und Project Legion sollen das Universum bereichern, sodass sich die Spieler noch mehr dem Universum verschreiben. Denn mit den zukünftigen Spielen wird man das EVE Universum von einer virtuellen Welt zu einer virtuellen Realität machen.

 

Tags News

Share this post

No comments

Add yours