EVE Online Sci-Fi MMORPG

EVE Online: Operation Frostline ist gestartet

Das große Update Operation Frostline ist für das Weltraum MMO EVE Online erschienen.

Benannt wurde das Update für das MMO EVE Online nach einer neuen Reihe von Ereignissen, die sich durch das Universum von New Eden ziehen.

Operation Frostline bringt alles für die gewaltige, im Frühling 2016 erscheinende Erweiterung EVE Online: Citadel in Position, die neue Grundlagen für das berühmte SciFi-Universum schafft und das Sandbox-Spieldesign komplett verwandelt. Die tödliche Söldnerfraktion Mordu’s Legion hat kürzlich Outer Ring Excavations (ORE)-Stationen befreit und ruft nun die Piloten des gesamten Universums auf, die Serpentis Corporation anzugreifen und ihre wertvollen Bestände an Implantaten, Blaupausen, PLEX, SKINs und mehr zu plündern, bevor sie ihre Verteidigung wieder aktivieren können.

Der heutige Release bringt zudem 13 neue Schiffe, den größten Flottenzuwachs in einem einzelnen Release seit Jahren. Erstmalig treten Kommandozerstörer auf, die durch Mikrosprungfeld-Generatoren mit Wirkungsfeld alle in ihrer Nähe befindlichen Schiffe bis zu einer bestimmten Größe bei einem Sprung von 100 km in ihre Flugrichtung mit sich nehmen und so das Schlacht-Metaspiel deutlich verändern. Ebenfalls enthüllt wurde die Endurance, eine wendige Eisbergbau-Fregatte, die für den Einsatz im tiefen Raum, zur Gewinnung des wertvollen Eiserzes zerschmetterter Wurmlöcher in den lukrativsten Nullsec-Bereichen entworfen wurde. Vier neue Navy-Fregatten für die elektronische Kriegsführung bieten ausgezeichnete Unterstützung für schnell handelnde Banden, und Tech II-Logistik-Fregatten sorgen für die schnelle Erholung von Schildern und Panzerung anderer Flottenmitglieder.

Mehrere bedeutende Grafik-Updates sind ebenfalls enthalten: PvP-Abschussmarkierungen auf jedem Schiff, angesammelter Rost und Staub auf Schiffsrümpfen und Hüllen, hinreißende neue Schild- und Panzerungs-Schadenseffekte, fantastische neue Antriebseffekte für sämtliche Schiffe, unscheinbare, doch sehr wirkungsvolle Änderungen an Nebeln und Sternenfeldern, neue SKINs für Schiffe, Beta-Versionen neuer Orbital- und Ego-Kamerasteuerungen, verbesserte Moduleffekte für Smartbomben, E-Krieg-Module, Cynosaural-Felder und mehr.

Das EVE-Universum lebt vom Wandel, insbesondere von den Spielern, die ihre Pläne schmieden, zusammenarbeiten und kommandieren, zu Boden gehen und erobern. Natürlich wäre es kein EVE-Release ohne Änderungen am Konflikt-Metaspiel, die dafür sorgen, dass die Spieler weiterhin gefordert sind, ihre Taktiken zu verfeinern. Die heutigen Updates enthalten noch weit mehr Modul-Updates, neue Energieneutralisierer-Varianten, Modifikationen an Fernrepariererern sowie neue Zielerfassungsstörgeräte gegen Raketen. Eine bedeutende Veränderung der Rastergrößen wird weitreichende Implikationen für Gefechte haben und bietet einen ersten Vorgeschmack auf die tiefgehenden strukturellen Veränderungen in EVE Online: Citadel.

Share this post

No comments

Add yours