World of Darkness Artwork

EVE Online-Entwickler entlässt World of Darkness-Personal

CCP Games, die Entwickler des Weltraum-MMOs EVE Online haben bekannt gegeben, einige Mitarbeiter entlassen zu haben, welche am MMORPG World of Darkness arbeiteten.

Neben EVE Online, Dust 514 und dem Weltraum-Shooter Valkyrie arbeitet CCP Games schon seit geraumer Zeit an einem düsteren MMORPG zum Pen & Paper-Horror-RPG World of Darkness. Zu sehen gab es davon bisher noch kaum etwas, denn das Unternehmen möchte es richtig machen. Immerhin hat World of Darkness eine sehr große Fanbasis, die man mit dem Spiel zufriedenstellen muss. Keine leichte Aufgabe, weswegen man sich die nötige Zeit nimmt, um ein möglichst perfektes MMO zu erschaffen. Allerdings überschattet derzeit eine Meldung die Vorfreude auf World of Darkness. Jetzt, kurz vor Weihnachten, hat das Unternehmen rund 15 Mitarbeiter entlassen müssen, welche am MMORPG gearbeitet haben – darunter Level Designer sowie verschiedene weitere Producer und Designer.

Das Unternehmen gab eine Erklärung dazu heraus: „CCP führte heute einige strategische Anpassungen am Personal durch, das am World of Darkness-Projekt in Atlanta arbeitet. Dies führte zur Auflösung von rund 15 Arbeitsplätzen im Unternehmen. Die Veränderungen kamen nach unserer Einschätzung des Spieledesigns und der Notwendigkeit nach weiterer Entwicklung zustande. Obwohl es eine sehr schwere Entscheidung war, bleibt CCP der Marke sowie unserem Versprechen treu, eine fesselnde, reichhaltige und tiefgründige World of Darkness-Spielerfahrung zu erschaffen.“

In World of Darkness tummeln sich Vampire, Werwölfe und andere Kreaturen der Nacht unerkannt in den Großstädten der Welt. Ihr dürft euch einer Fraktion und verschiedenen Clans anschließen, die auch untereinander verfeindet sind. Spannende, düstere und gruselige Quests wechseln sich mit actionreichen, teamorientierten Gefechten ab. Da CCP offenbar mit dem aktuellen Status des MMOs nicht zufrieden ist, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis wir mehr darüber erfahren. Doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours