EVE Online Sci-Fi MMORPG

EVE Online: CEO von CCP Games spricht auf der Quo Vadis

Hilmar Veigar Pétursson, CEO des Spiele-Entwicklers CCP Games, wird an der diesjährigen Quo Vadis in Berlin teilnehmen.

Am  9. April um 14.00 Uhr spricht er in seiner Keynote mit dem Thema: „The Human Brain is the Platform“ über den technischen Fortschritt und den menschlichen Geist als einzige Grenze. Dabei wird anhand des Spielerverhaltens von EVE Online erläutert, wie sich die Wahrnehmung der Realität im Laufe der Zeit geändert hat und noch verändern wird. Sicher ein sehr interessanter Vortrag, wenn man bedenkt, welchen Einfluss das sehr erfolgreiche MMORPG EVE Online auf die Spielelandschaft hatte und noch immer hat und auch, wenn man berücksichtigt, wie sich die Aktionen der Spieler auf das Universum auswirken wie diese Freiheit wiederum das Verhalten der Spieler beeinflusst.

Hilmar Veigar Pétursson ist seit 2004 Geschäftsführer von CCP Games. Unter seiner Führung feierte EVE Online letztes Jahr seinen zehnten Geburtstag, mit stetig steigenden Abonnenten-Zahlen. Zudem begleitete Hilmar Veigar Pétursson die Ausweitung der Unternehmenstätigkeit auf Shanghai sowie die Fusion mit der in Atlanta ansässigen White Wolf Publishing Group in 2006. Ebenfalls unter seiner Regie wurde letztes Jahr der Online-Shooter DUST 514 veröffentlicht, welches der erste Konsolentitel des Unternehmens ist. Zudem befinden sich derzeit noch das Vampir-MMO World of Darkness und das Virtual Reality Spiel EVE Valkyrie bei CCP Games in Entwicklung. Die Fans sind schon sehr gespannt auf die kommenden Spiele von CCP Games.

Die Quo Vadis zählt zu den drei größten Konferenzen der Games-Branche in Europa und findet seit 2003 statt. Seit 2007 ist sie in Berlin beheimatet und zählt damit zu den ältesten europäischen Spieleentwicklerkonferenzen. Die Quo Vadis umfassend mit allen Aspekten der Entwicklung und Vermarktung von Computerspielen und richtet sich sowohl an Entwickler, Publisher, Entscheider, Wissenschaftler und den Nachwuchs der Branche, und hat sich als größte deutsche Fachtagung dieser Art etabliert.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours