EVE Online Sci-Fi MMORPG

Einsteiger-Blog für EVE Online gestartet

CCP Games haben zusammen mit CCP Shadowcat einen Einsteiger-Blog für das Weltraum-MMO EVE Online veröffentlicht.

Bereits seit letztem Sommer arbeitet CCP Shadowcat mit Spieleentwickler CCP Games zusammen. In ihrem neu gestarteten Einsteiger-Blog bringt sie jetzt das EVE Universum Neulingen näher. Sie schreibt als Weltraumfahrerin über ihre persönlichen Erlebnisse, Tricks, Kniffe und Stolperfallen und nimmt dabei die Spieler mit auf eine Reise durch das Universum des Spiels, von den ersten Gehversuchen, über die ersten Missionen sowie dem „Mining“ bis zu Fraktionskriegen mit anderen Spielern. So lernt ihr alles über die einzelnen Elemente des MMOs. Heute ging der erste Blog-Eintrag online und über die kommenden Wochen werdet ihr mit neuen Reisebereichten versorgt. Der deutschsprachige Blog richtet sich vor allem an Neulinge, die ermutigt werden sollen, einen Blick auf das erfolgreiche Science-Fiction-MMO zu wagen. Aber auch erfahrene EVE-Piloten erhalten interessante Einblicke aus der Sicht von CCP Shadowcat.

Der Blog bietet zudem ein deutschsprachiges Einsteiger-Kompendium, welches es Neulingen erleichtert, Fuß im EVE-Universum zu fassen. Das Kompendium bietet Hilfestellung und beantwortet häufig auftretende Fragen. Ihr werdet alles über die Grundlagen des sehr komplexen MMORPGs erfahren, aber auch mit Informationen zum Bergbau, den Fraktionskriegen und dem komplexen Wirtschaftssystem versorgt.

Daneben dürft ihr euch als Einsteiger am Freitag, den 7. Februar zum „Einsteiger-Programm“ melden, welches sich an die englischen New Player Training Sessions anlehnt. Das Programm zielt vor allem auf Neulinge ab, aber auch EVE-Veteranen werden den einen oder anderen wertvollen Tipp erhalten. Die erste Session gibt einen generellen Überblick über EVE Online. Weitere Themen werden der Handel, das Wirtschaftssystem, das PvP, das PvE, der Abbau von Ressourcen sowie die dunkle Seite des EVE-Universums sein. Nach jeder Session haben Spieler die Möglichkeit, Fragen an die Entwickler und Game-Master zu stellen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours